Uncategorized

Interview mit einem Kameraden, von der taktischen Atomrakete und der Wachkatze

RK-Siegburg interview Thoma Schulz

Eine neue Reihe in der RK-Siegburg ist das Kameraden Interview. Beim letzten RK-Abend das erste Mal durchgeführt haben wir unseren Kameraden Thomas mal ganz anders kennengelernt. Die Geschichten, von der taktischen Atomwaffe bis zur Wachkatze, von den er erzählen konnte zeigte das jeder etwas aus seiner Dienstzeit erzählen kann. Thomas, der bei einer Nike Herkules Batterie eingesetzt war, erzählte von den 48 Stunden Diensten und von den Katzenjungen, die eine dienstliche Verpflegungszuteilung hatten und deren Mutter die sogar die Streifenhunde angriff und vertreib um die Kleinen zu schützen. Auch den Ein und den Andern Schwank aus der Dienstzeit, erzählte Thomas.
So manches Schmunzle und manche Erinnerung wurde wach als Bilder von Essensmarken und der Stube gezeigt wurden.
Wir werden die Reihe auf jeden Fall fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.